Löwenzahn

Verwendung:

  • gegen Frühjahrsmüdigkeit
  • blutbildend, blutreinigend, harntreibend, tonisierend
  • gegen Fieber, Gicht, Allergien, Nierensteine, Gelenkerkrankung, Husten, Pickel, Warzen, Rheuma, Gallensteine, Appetitlosigkeit, Bronchitis, Magenschwäche, Kopfschmerzen, Ekzeme, Verstopfung, Hühneraugen
  • bei Gallenschwäche, Wassersucht, Gallensteine, Hautleiden, Leberschwäche, Arteriosklerose
  • Spannkraft im Gewebe wird verbessert
  • Regt Leberfunktion an
  • fördert die Fettverdauung
  • verbessert das Hautbild

Serviervorschlag:

  • damit die Blätter nicht so bitter sind, in Wasser für halbe Stunde einlegen, junge Blätter sind nicht so bitter
  • essen kann man alles auch die Wurzel. Die Wurzel kann man trocknen und dann mahlen und aufgießen
  • schmeckt im Salat, gedünstet, als Tee oder Tinktur
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s